Kunststoffspritzguss für die Medizintechnik

Ihre Vorteile auf einen Blick

Profitieren Sie von unseren Stärken im Bereich Medizintechnik:

  • In-House Kunststoffspritzguss-Produktion: Durch unsere große Fertigungstiefe produzieren wir hochwertige Kunststoffteile für die Medizintechnik besonders effizient.
  • Fertiges Produkt aus einer Hand: Frör begleitet Sie von der ersten Design-Idee über den Prototypenbau bis zur Anlieferung.
  • Zukunftsgewandter Erfahrungsschatz: 35 Jahre Erfahrung in der Medizintechnik treffen auf 66 Jahre Erfahrung in der Spritzguss-Technologie.
  • Partnerschaftliche Zusammenarbeit: Wir arbeiten stets Hand in Hand – mit Kunden, Partnern und Kollegen.
  • Kleinserienfertigung: Egal ob kleiner Produktionsumfang oder reines Prototypen-Projekt, wir sind gerne an Bord.
  • Ansprechendes Design: Von der Grundkonzeption bis zur Oberflächenveredelung sorgen unsere erfahrenen Mitarbeiter für eine ansprechende Optik Ihrer Baugruppe.
  • Risikomanagement: Wir denken bei jedem Projektschritt mit – und vor allem voraus.
  • Full-Service-Anbieter für medizinische Komponenten aus Kunststoff: Konzept, Werkzeugbau, Logistik – die FRÖR Group lässt Sie nicht allein.

Kunststoffteile in der Medizintechnik – wir verbinden Design, Funktion und Wirtschaftlichkeit

Als erfahrene Spezialisten im thermoplastischen Kunststoffspritzguss sind wir ein geschätzter Partner renommierter Hersteller modernster Geräte für den Bereich Medizintechnik. Unsere Gehäuse-Komponenten berücksichtigen Praxis-Anforderungen wie Stabilität oder Dichtheit gegenüber Flüssigkeiten ebenso wie strenge Design-Vorgaben unserer Kunden. Bei Bedarf entwickeln wir Lösungen, in denen unterschiedliche Materialien optimal miteinander kombiniert werden können.

Prototypen erstellen wir im SLS-Verfahren: Durch selektives Lasersintern sind wir in der Lage, exakte Modelle Ihres Produkts zu entwickeln, die wir noch vor der Produktion umfangreichen Tests unterziehen. So können all unsere Kunden Design und Funktionalität ihrer Bauteile vorab im Detail beurteilen. Die Notwendigkeit nachträglicher Werkzeuganpassungen etwa für die Gehäuse größerer medizinischer Geräte wird damit auf ein Minimum reduziert.

Höchste Anforderungen in der Medizintechnik

Möglichst dünnwandig und stabil für optimale Bildergebnisse, komplex in der Formgebung, mit vollendeter Oberflächenveredelung, aber kosteneffizient: Kunststoffspritzguss-Gehäuse und Baugruppen für medizintechnische Geräte wie Magnetresonanztomographen und bildgebende Systeme müssen vielfältigen Anforderungen gerecht werden. Deshalb greifen auch weltweit führende Hersteller medizintechnischer Geräte auf unser langjähriges Know-how zurück.

Dank der jahrelangen, engen Zusammenarbeit mit unseren Medizintechnik-Kunden kennen wir ihre Entwicklungs- und Herstellungsprozesse sehr genau. So können wir auch für Produktinnovationen schnell optimal durchdachte Spritzguss-Lösungen anbieten – von der Machbarkeitsanalyse auf Basis bereitgestellter CAD-Daten über die Entwicklung von Prototypen bis hin zur Kleinserie mit Lackierung und individuellem Druck für ihre medizinischen Kunststoffteile. 

Dank der jahrelangen, engen Zusammenarbeit mit unseren Kunden kennen wir deren Entwicklungs- und Herstellungsprozesse sehr genau. So können wir auch für Produktinnovationen schnell optimal durchdachte Lösungen anbieten – von der Machbarkeitsanalyse auf Basis bereitgestellter CAD-Daten über die Entwicklung von Prototypen bis hin zur Kleinserie mit Lackierung und individuellem Druck.

Verschaffen Sie sich in unserem Showroom selbst ein Bild von unserem breiten Produktportfolio im Bereich der Medizintechnik.