Umgang mit der Corona-Krise

– FRÖR Group

Die FRÖR Group begegnet dem Coronavirus mit angemessenen Sicherheitsmaßnahmen und einem Krisenstab, welcher täglich die aktuelle Lage neu bewertet.

Es wurden alle erdenklichen Maßnahmen zur Verhinderung einer gegenseitigen Ansteckung unsere Mitarbeiter getroffen. In einem wöchentlichen Lagegespräch werden alle Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter über die aktuelle Lage des Unternehmens in der Corona-Krise informiert. Wir legen großen Wert auf Sicherheit und Transparenz sowie auf das Einhalten der Verantwortung gegenüber unseren Kunden.

Go back

Essential

Essential cookies are essential for the operation of the website and can therefore not be deactivated.

Cookie-Information

Statistics

Statistics cookies allow the collection of anonymous information about how you use our website. They help us to improve your user experience and our content.

Cookie-Information